dampioneers

DAM im Zentrum Ihrer Content Strategie

DAM als Content Plattform ist das Kernstück des Marketing-Technologie-Stacks (PIM, PLM, CMS, MRM, oder e-commerce Plattformen) und stellt unternehmenskritische Funktionen bereit, die dafür sorgen, dass Unternehmen die neue Normalität erfolgreich meistern.

Der stetig wachsenden Bedarf an digitalen Assets, die Notwendigkeit, Assets für eine wachsende Anzahl von Ausgabekanälen effizient zu organisieren, und die Flexibilität, auf neue Anforderungen zu reagieren, die durch zusätzlicher Kanäle entstehen, stellt Unternehmen vor Herausforderungen

38% Käufer in Deutschland geben an, dass sie jetzt mehr online einkaufen als vor der Covid-19-Pandemie und ca. 87% sagen sie würde das auch in Zukunft tun. Diese Entwicklung zusammen mit dem weltweiten Anstieg der Verkaufszahlen im e-commerce setzt Unternehmen zusehends unter Druck um sicherzustellen, dass ihr Online Auftritt den steigenden Erwartungen der Käufer gerecht wird. Was zunächst als Reaktion und in direkten Zusammenhang mit der Corona Krise zu sehen war ist aller Voraussicht nach Teil der neuen Normalität geworden und wird das Online Business auch in Zukunft nachhaltig verändern 1234

Unternehmen haben erkannt das die CX (Customer Experience) die primäre Schnittstelle zwischen ihnen und den Konsumenten bzw. Käufern ist und visueller Content wie Bild, Video, 3D, 360 Grad Productshots, etc. der Schlüssel sind um Kunden mit Produkten interagieren zu lassen und langfristig zu binden.

Der stetig wachsenden Bedarf an digitalen Assets, die Notwendigkeit, Assets für eine wachsende Anzahl von Ausgabekanälen effizient zu organisieren, und die Flexibilität, auf neue Anforderungen zu reagieren, die durch zusätzlicher Kanäle entstehen, stellt Unternehmen vor Herausforderungen.

Digital Asset Management ist der Motor, der eine erfolgreichen Content-Strategie gewährleisten kann. DAM garantiert nicht nur die Verfügbarkeit der richtigen Assets im richtigen Dateiformat, der richtigen Auflösung und Grösse, mit relevanten Metadaten versehen für den richtigen Kanal zur richtigen Zeit, sondern hat sich zu einem zentralen Hub entwickelt, an dem alle Business relevanten Informationen zusammenlaufen.

DAM als Content Plattform ist das Kernstück des Marketing-Technologie-Stacks (PIM, CMS, MRM, oder e-commerce Plattformen) und stellt unternehmenskritische Funktionen bereit, die dafür sorgen, dass Unternehmen die neue Normalität erfolgreich meistern.

In unserem Webinar haben wir die Rolle von Digital Asset Management als Content-Engine untersucht und erklären wie die Anforderungen des neuen Customer Experience Zeitalters bewältigt werden können.

Folgende Themen werden besprochen:

  • Die Content Explosion
  • Warum traditionelle DAMs den neuen Ansprüchen nicht gerecht werden
  • Die Rolle von DAM im Content Lifecycle
  • Vorteile von DAM als Content Plattform

Related Posts

Case Study

AI erkennt Spieler und Sponsoren – ein Gamechanger für Bundesligist

Während eines Live Events werden eine Vielzahl von Bildern von sowohl internen, also auch externen Fotografen produziert, die schnellstmöglich, noch während des Live Betriebs ausgewählt, einsortiert, verschlagwortet und weiterverteilt werden müssen. Jetzt hilft Künstliche Intelligenz Spieler und Sponsoren auf Bildern zu erkennen und ermöglicht so eine effizientere Verteilung in Social Media Kanäle

Read More »
Stress Test Evaluierung 10 Core
Case Study

DAM Stress Test

Die Zahl der Softwareplattformen, die entweder Digital Asset Management als Kernkompetenz haben oder DAM als „Feature“ eingebaut haben, wächst von Jahr zu Jahr. Woher wissen Sie, ob eine Softwarelösung mit der Bezeichnung „DAM“ wirklich ein DAM-System ist?

Read More »